Elvis - unser neuer Schüler im 2021

Während Corona waren die Schulen in Kenia lange geschlossen. Umso mehr ist es wichtig, dass die Jugendlichen in Kenia wieder einen normalen Alltag haben und die Schule besuchen dürfen. 

Elvis, unser neuer Schüler,  ist ein Junge aus Kakamega, Kenia.

Als Anwalt möchte er Kenia zu einem besseren Land machen indem er die Korruption bekämpft. Ausserdem möchte er in seiner Gemeinde eine Bildungseinrichtung gründen und dafür Arbeitslose einstellen.

In seiner Freizeit lernt er oder spielt am liebsten Basketball und Fussball mit seinen Freunden.

Seine Eltern sind beide arbeitslos und kümmern sich um ihn und seine 3 jüngeren Geschwister. Die sechsköpfige Familie lebt in einem Lehmhaus ohne Zugang zu Elektrizität oder Leitungswasser.

Elvis hat trotz den harten Lebensumständen die Grundschule unter den 3% leistungsstärksten SchülerInnen seines Jahrgangs abgeschlossen.

Die Reaktion des Vaters von Elvis

Der Vater von Elvis ist sehr dankbar für die Chance, welche Elvis erhält und er wird Elvis unterstützen, damit er seine Schule erfolgreich abschliessen kann.

Marys Zukunft

Lesen Sie hier das Motivationsschreiben von Elvis. Darin beschreibt er, weshalb er gerne weiterhin die Schule besuchen möchte.